Die gute Tat!

1 Euro vom Hennefer Leichtsinn

"Hennefer Leichtsinn", den kann man bei Wein im Keller auf der Bonner Straße kaufen. Ein Euro des Verkaufspreises des Elbling Brut Sekts geht dabei stets an die KiJu. Damit nicht genug: Auch ihr Trinkgeld spendet Familie Sommerfeld an die Kinder- und Jugendstiftung.

1.524 Kilometer zugunsten der KiJu

Der 72jährige Wolfgang Schneider machte sich im Frühjahr mit seinem 18-PS-Traktor und einem Planwagen auf den Weg von Hennef nach Taizé. Zwei Wochen war er unterwegs – im Gepäck sehr viele schöne Erinnerungen und obendrein 2.100 Euro für die Kinder- und Jugendstiftung. Eine tolle Aktion!

Lebendiger Adventskalender

Mit einem Scheck in Höhe von 800 Euro überraschte der Bürgerverein Allner die KiJu zum Jahresbeginn. Das Geld stammte aus der Spenden- und Wichtelaktion, die in der Adventszeit durchgeführt wurde.
Weihnachtsbaumaktion zugunsten der Kinder- und Jugendstiftung Hennef KIJU

Vorsicht: heiß und süß!

Familie Schmitz aus Hennef verkaufte wie in jedem Jahr selbstgezogene Weihnachtsbäume. Hierzu wurden  gegen eine freiwillige Spende heiße Getränke und selbstgebackene Waffeln gereicht. Den Erlös spendete die Familie an die Kinder- und Jugendstiftung: Danke an alle Waffelesser und Durstlöscher!

 

Geburtstag

Herr Eschrich veranstaltete anläßlich seines Geburtstags eine Sammelaktion zugunsten der KiJu. Das Ergebnis: 500 EUR, über die sich das Team der Kinder- und Jugendstiftung Hennef sehr freute!

Scheinchen-Schweinchen

Sehr kreativ und obendrein auch sehr fleißig waren zwei Lehrerinnen der Richard-Schirmann-Schule: Mit viel Liebe zum Detail bastelten sie wunderschöne Sparschweine und nähten süße Glücksschwein-Schlüsselanhänger für die KiJu. Anlässlich einer Lesung zugunsten der Stiftung wurden die Schweinchen zum "Guten-Zweck-Preis" verkauft.

Verzicht auf Geschenke

Immer wieder überraschen uns liebe Menschen damit, dass sie anlässlich von runden Geburtstagen oder Jubiläen auf Geschenke verzichten und zu Spenden zugunsten der KiJu aufrufen. Vielen Dank für diese großzügige Geste!
Marmelade für die Kinder- und Jugendstiftung Hennef KIJU

Feine Früchte zur Förderung kleiner "Früchtchen"

Frau Wünsche aus Hennef verkauft ihre selbstgemachte Marmelade aus Früchten aus dem eigenen Garten regelmäßig auf einem Bauernmarkt. Anschließend spendet sie den Erlös der Kinder- und Jugendstiftung Hennef! Wir finden das eine tolle Idee und danken sehr herzlich!

Kleinvieh macht auch Mist

Auch der Hennefer Einzelhandel unterstützt uns, in dem wir in vielen Geschäften vor Ort unsere Spendendosen aufstellen dürfen.